Vulkanschule

Tuff – vulkanische Gesteine

Ablagerungen von Glutlawinen und Ascheströmen, die sich unter Wassereinfluß zu Gestein verfestigten, das Tuff genannt wird.

Wenn graue Vulkane ausbrechen, schleudern sie vulkanische Lockerprodukte (Tephra) in allen Größen in den Himmel oder sie sind Bestandteile der Glutwolken bzw. -lawinen:

Eigenschaften von Tuff

Nutzung von Tuffstein

Tuffstein im Vulkanpark

Du kannst Tuffstein z.B. im Römerbergwerk Meurin bei Kretz sehen. Hier haben die Römer vor 2000 Jahren Tuffstein abgebaut.

Bilder