Vulkanschule

Der Katzenberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heißt der Katzenberg so, weil er aussieht, als würde eine Katze einen Buckel machen? Oder gab es hier früher vielleicht viele Katzen? Man weiß es nicht genau, Was man aber sicher sagen kann ist, dass hier einmal die größte spätrömische Höhenbefestigung der Eifel stand. Sie wurde in der unruhigen Zeit um 300 n. Chr. errichtet, als der römische Limes (Grenzwall) zerstört worden war. Um einen möglichst echten Eindruck zu vermitteln, wurden rund 70 Meter der Befestigungsmauer mit begehbarem Wehrgang, sowie zwei Türmen wieder aufgebaut.

Anfahrt: St.-Barbara-Straße, 56727 Mayen