Vulkanschule

Die Wingertsbergwand

Ein „Wingert“ ist ein Weinberg. Doch schaust du sie dir genau an, sieht die Wingertsbergwand nicht gerade wie der typische Hang eines Weinberges aus. Und dennoch stammt der Name vom früheren Weinanbau der Römer auf diesem Gelände.
Bei der Wingertsbergwand handelt sich um einen weltbekannten Aufschluss, der durch den Ausbruch des Laacher See-Vulkans entstanden ist. Nirgendwo sonst hat sich dieser Ausbruch vor 13.000 Jahren –die gewaltigste Eruption der gesamten jüngeren Erdgeschichte in Mitteleuropa- so eindrucksvoll verewigt. So könnt ihr heute vor dieser mächtigen Wand stehen und sehen, was der Vulkan der Reihe nach an Material „ausgespuckt“ hat.

Anfahrt: Folgen Sie den braunen Hinweisschildern ab der Straße Laachgraben in 56743 Mendig.