Vulkanschule

Wissenschaft im Vulkanpark

Die vulkanische Osteifel ist eine einmalige Natur-, Kultur und Industrielandschaft, die weltweit ihresgleichen sucht. Inmitten des erdgeschichtlich jungen Vulkanfeldes entwickelte sich hier eines der großen Bergbaureviere für mineralische Rohstoffe der Alten Welt. Seit der spätkeltischen Epoche bis heute werden von hier Rohstoffe und Güter en gros in weite Teile Europas gehandelt: Mühlsteine aus Basaltlava, Bausteine aus Tuff und Tongeschirr waren die Exportschlager der Antike.

Daran orientiert sich die thematische Ausrichtung der Vulkanpark-Forschung. Die moderne Stein- und Erdenindustrie hat zahlreiche Vulkane sowie alte Steinbrüche und Bergwerke aufgeschlossen, nördlich der Alpen einzigartige Zeugnisse der Erd- und Technikgeschichte. Viele konnten wissenschaftlich untersucht und für die Öffentlichkeit erschlossen werden.

Wissenschaftsmagazin "Geologie und Geschichte der vulkanischen Osteifel"

Wissenschaftlich aufgearbeitet und für Sie und Ihre Schüler praktisch aufbereitet finden Sie spannende Themen in unserem Wissenschaftsmagazin "Geologie und Geschichte der vulkanischen Osteifel". Hier finden Sie die aktuelle Versions des Wissenschaftsmagazins "Geologie und Geschichte der Osteifel" als Download.